Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstDesign › Eintrag

Wolfgang Jeske

ATELIER BLOCK 16 e.V. Edwin-Oppler-Weg 14

Kontaktdaten

Edwin-Oppler-Weg 14
30167 Hannover

Telefon: 0511 - 451923
Telefax: 0511 - 714199

Webseite

Kurzbeschreibung

Landart Aktionskunst Objekte Installation Dozent ATELIER BLOCK 16 Mitglied Diplom-Künstler Design Aufträge Entwurf Zeichnung Ideen Grafik Fotografie Spontankunst

Weitere Schwerpunkte

Plastik, Installation, Fotografie

Biographie

1959      in Bergen bei Celle geboren

1987    Diplom an der FH Kunst und Design, Hannover (Stephan v. Huene, Prof. Rogge)

2007    Dozent für Kunst und Kunstgeschichte am Birkenhof Bildungszentrum Hannover



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Ausstellungen und Einzelprojekte (Auswahl)

2013    „Kultur des Wandels“, Hannover-Kröpcke
           „ Raumfahrt 9“, Sofa Loft, Hannover

2011    „DARK LIGHT“, Lichtkunst aus der Schweiz, Japan und Deutschland auf
            dem Hermannshof Völksen

2008    „Kulturlabor 2008“, Landart-Workshop, PAVILLON Hannover

2003    „memento“, Ausstellung zu Tod und Transformation in Valletta / Malta
           „dialogue“, Koordination für des trinationale Kunstprojekt in Bristol / UK

2002     „sea, land & skye“, internationaler Künstler-Workshop,
            Isle of Skye, Schottland
            „Zrodlesie 2002“, polnisch-deutscher Dialog in Czerwonak, Polen

2001     „Solarwoche 2001“, schwimmende Lichtkunst auf dem Maschsee,
            Hannover
            „crossover“, deutsch-afrikanischer Dialog im Kloster
            Marienwerder bei Hannover

2000     „going public“, interdisziplinäres Symposium in Hamburg-Bergedorf
            „workplace“, intermediales Symposium, Bristol / UK
            „12. Skulpturen-Biennale“, Arsenal, Poznan / Polen

1999     „Geschlossene Gesellschaft“, Kunst auf dem Nikolai-Friedhof in Hannover
            „Europa Biennale Landart“, Arsenal in Venedig
            „Schöne Aussichten“, Kunst an „Magischen Orten“ des
            Naturparks Südheide
            „Korrespondenz-Korespondencja“, deutsch-polnisches Symposium
            in Hannover

1998    „Tracce-Spuren-Traces“, deutsch-italienisches Kunstprojekt, Ätna, Sizilien

1996    „Wandlungen“, Kunstobjekt Litfaßsäule: „Golem“ im Stadtzentrum
            Hannover

1996     „Ewige Gegenwart“, Installationen in der KZ-Gedenkstätte
            Nordhausen / Harz

1989    „Hannover in Dresden“, Brühlsche Terrassen in Dresden

1988    „Picknick am Wegesrand“, Serie interdisziplinärer Symposien in Hannover

1983     „2. Gegenwart“, EISFABRIK Hannover



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Jeske - ATELIER BLOCK 16 e.V. Edwin-Oppler-Weg 14, Hannover