Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstMalerei › Eintrag

Ursula Krämer

Kontaktdaten

Telefon: 05031 - 71681

Webseite

Kurzbeschreibung

Der Schwerpunkt als bildende Künstlerin liegt für Ursula Krämer in der Malerei. Der Reiz im Gewöhnlichen und Ge-wohn-ten Unerwartetes zu entdecken ist immer wieder Ausgangspunkt für Ihre Malerei. Im künstlerischen Prozess verschiebt sich mit dem Perspektivwechsel die ursprüngliche Bedeutung. Fern der bestimmungsgemäßen Funktion entstehen durch das Medium der Malerei neue Gegenüber.

Weitere Schwerpunkte

Malerei

Biographie

1953 geboren in Hannover, lebt und arbeitet in Wunstorf und Hannover

1989-1991 Studium der Germanistik an der Universität Hannover, Studium der Malerei an der HBK Braunschweig

1991-1996 Studium der Freien Kunst an der Fachhochschule Hannover bei Prof. Ulrich Baehr und Prof. Verena Vernunft

1998 Diplom Freie Kunst, Meisterschülerabschluß bei Prof. Verena Vernunft

1998 Ateliereröffnung Lange Str. 70, 31515 Wunstorf

Mitgliedschaft BBK



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

seit 1997 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen  (Auswahl)

2012

im Blick, Kunstraum Benther Berg, Benthe (E)                        
im all des täglichen, StudioARCUS, Hannover (E)

2011

Warten auf Erleuchtung, Galerie ZeitZone, Berlin (E)
Kunstsequenzen 2011 mit Leena Krüger, Künstlerhaus Göttingen
Neues aus den Ateliers, Eisfabrik Hannover
basics 3, Museum auf dem Burghof mit Mauthe + Öllerer, Springe

2010

Licht, Kloster Mariensee
basics, Galerie N. mitS. Öllerer und C. Mauthe, Nienburg

2009

In der Enge die Weite suchen, Kunstverein Wunstorf (E)
aus dem Basislager, imago, Kunstverein Wedemark

2008

Kleinplastik in Norddeutschland, Galerie Kolbien, Garbsen (K)

2007

Phoenix, Galerie im Tiedthof, Hannover                         
Charabang, Italienska palatset, Växjö, Schweden

2006

BeDINGungen, Haus der Region, Hannover (E)
Buchkunst-Kunstbuch, Projekt zum Schiller-Jahr, Weiland Hannover (K)
Landeskunstausstellung BBK,  Bad Zwischenahn (K)

2005

Galerie K9 aktuelle Kunst, Hannover

2003

Hochschule für Musik und Theater, Hannover

2002

Was auf den Tisch kommt, Foro Artistico, Eisfabrik Hannover                                                                               
sweet acts, Galerie Kontext, Burgdorf (E)

2001

Perplex- Positionen und Perspektiven, Bundeskunsthalle Bonn Kein schöner Land, Städt. Galerie Kubus, Hannover (K)

2000

points of view, Expo Projekt Kulturkaleidoskop Hannover, Wunstorf (E)

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen



Öffnungszeiten / Telefonzeiten für Terminabsprachen

Atelierspaziergang 2018

Sonntag, 27.Mai 2018, 11-18 Uhr

Atelier Ursula Krämer

Lange Str. 70(im Hof), 31515 Wunstorf

 

Erinnerung:Kamera im Kopf

Ausstellung der Teilnehmenden des Atleirspaziergangs

Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge.

Eröffnung: 25.Mai um 19 Uhr

26.Mai  bis 8.Juli



Verbände

BBK
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Krämer, Wunstorf