StartLiteraturLyrik › Eintrag

Peter Piontek

Kontaktdaten

Telefon: 0511 - 2857197

Webseite

Kurzbeschreibung

Peter Piontek ist Dramaturg der Theatergruppe COMMEDIA FUTURA in der EISFABRIK Hannover. Mit "Ins aufgegebene Land" (Verlag Eric van der Wal/Noordholland) veröffentlichte er 1998 seinen ersten Gedicht. Es folgten "Verläßliche Schatten" (Lyrik Edition im zu Klampen Verlag, 2000), "Aus der Natur" (Eris van der Wal, 2004) und "Mit dem Schrei eines Esels" (San Marco Handpresse, Bordenau und Venezia, 2005). Zuletzt erschien der Band "Aus dem Fliegenglas" im Wehrhahn Verlag (Hannover, 2010). Mit der Musikerin Maria Klemt konzipierte der Autor literarisch-musikalische Programme. Zuletzt machte er mit der Ausstellung "Entwurf einer Landschaft" (2010, zusammen mit der Künstlerin Gisela Plümicke) auf sich aufmerksam. Die Ausstellung mit Papieren, Zeichnungen, Gedichten und Objekten war in Heide und in Hannover zu sehen. Gedichtbeispiele (auch unveröffentlichte Texte), Bilder und Beschreibungen seiner Projekte gibt es auf seiner Website www.aus-dem-fliegenglas.de

Biographie

Peter Piontek wurde am 22. März 1955 in Lübeck geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Konstanz und Hamburg. Anschließend Zeitungsvolontariat und Jahren als Lokalredakteur in Dithmarschen. Lebt seit 1991 in Hannover, arbeitete als Literatur- kritiker u.a. für die Hannoversche Allgemeine Zeitung sowie als Redakteur für den Literaturrat Niedersachsen, v.a. aber als Dramaturg für das Theater Commedia Futura. Trat 1998 erstmals mit Gedichten an die Öffentlichkeit.



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

"Entwurf einer Landschaft", Museumsinsel Heide, Juni 2010; Eisfabrik Hannover, August/September 2010



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Piontek, Hannover