Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikKlassik › Eintrag

Nicoleta Ion

Kontaktdaten

Telefon: 0511 - 85977879

Webseite

Kurzbeschreibung

Ihre Musik ist gefühlvoll, sinnlich und weiblich, gleichzeitig voller Temperament und Kraft. Als Pianistin und Musikerin ist es Nicoleta Ion wichtig, ihre Zuschauer zu bewegen, sie mit ihrer tiefen Empfindung für die Musik und ihrer intensiven Ausdruckskraft mitzunehmen. Hannoversche Allgemeine Zeitung: „[...] ein fantastischer Klangrausch, gezaubert auf den Tasten des historischen Flügels [...] Sanft und einfühlsam erfreute die Solistin die andächtig lauschenden Zuhörer mit perfektem Spiel.“ Göttinger Stadtinfo „[...] Die Künstlerin vermittelte den Eindruck fester Verbundenheit mit Musik und Instrument und diese unverletzbare Versunkenheit in die Musik zog einen in den Bann [...] Eine junge Künstlerin [...] der man anmerkt, dass sie für und mit der Musik lebt, die aber in den kurzen Momenten des Kontaktes mit dem Publikum eine unglaubliche Präsenz, Freundlichkeit und Herzlichkeit vermittelte.“ Pianistin, Kammermusikerin, Liedbegleiterin, Klavierlehrerin, Korrepetitiorin

Biographie

• Geboren 1980 in Oradea/ Rumänien, seit 2011 deutsche Staatsbürgerin

• Erster Klavierunterricht mit sechs Jahren

• 1995: Aufnahme ins Musik-Gymnasium in Cluj-Napoca/ Rumänien, Abitur Abschluss 1999

• 1999-2001: Studium an der Musikuniversität Bukarest/ Rumänien

• 2001-2006: Klavierstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Professor Gerrit Zitterbart, Abschluss mit Diplom

• 2006-2010: Aufbaustudium in den Fächern Hammerflügel und Historische Aufführungspraxis bei Professor Zvi Meniker. Abschluss mit Note 1,0

• Teilnahme an Meisterkursen unter anderem bei Alexei Ljubimov und Malcolm Bilson

• 2014-2015: Weiterbildung Kulturmanagement an der Leibniz Universität Hannover

• Sprachkenntnisse: Rumänisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch, Französisch (fließend) und Ungarisch (Grundkenntnisse)

 

Ausgewählte Preise und Stipendien:

• 2012: Premio Ferrari – 1° Concorso Internationale di Fortepiano in Rovereto/ Italien (4. Preis)

• 2011: Westfield International Fortepiano Competition in den USA (Halbfinalistin)

• 2006 bis 2009: Stipendium der Yehudi Menuhin Förderstiftung „Life Music Now“ in Hannover

• 2004: Hammerflügel-Wettbewerb in Brügge/ Belgien (4. Preis und Publikumspreis)

• 2000: Stipendium des Brevard Music Centers in North Carolina/ USA

• 1999: Sándor Végh-Stipendium der rumänischen Mozart-Gesellschaft

• 1997: Mozart-Wettbewerb der rumänischen Mozart-Gesellschaft Cluj-Napoca (1. Preis)

 

Ausgewählte Konzerte:

• Auftritte als Solistin, Kammermusikerin oder Liedbegleiterin mit dem Philharmonischen Orchester Oradea (Rumänien) und bei Festivals wie dem Mozart Festival Cluj (Rumänien), Brevard Summer Music Festival (USA), Toujours Mozart (Magdeburg, Salzburg und Wien), Liedforum (Berlin) und Oude Muziek – Fringe Concerten (Utrecht/ Niederlande), zudem mehrfach bei Klassik in der Altstadt und bei „Fete de la musique“ (Hannover)

• Auftritte in renommierten Konzertsälen wie Leisz-Halle und Mozart-Säle in Hamburg, Salzburger Residenz/ Österreich, Philharmonie in Rom/ Italien, Concertgebouw in Brügge/ Belgien

 

Weitere Tätigkeiten:

• enge Zusammenarbeit mit der Mezzosopranistin Michaela Ische

• zusammen mit Michaela Ische Entwicklung von Konzertprogrammen in denen die Musik in einen literarischen Kontext eingebettet wird.

• seit 2003 Klavierlehrerin und Korrepetitorin, unter anderem in der Gesangsabteilung der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Begleiterin im Unterricht bei Gesangsmeisterkursen von Professor Norma Enns, Professor Peter-Anton Ling, Elena Dumitrescu-Nentwig und Kammersänger Claes H. Ahnsjö

• seit 2004 Chorleiterin verschiedener Chöre

• seit 2008 Dozentin für Klavier und Korrepetitorin im eigenen Studio in Hannover-Ahlem

• Lehrbeauftragte für Korrepetition bei Gesangs- und Bühnencoachingkursen der Volkshochschule Hannover

• Seminarleiterin zum Thema „Berufsmanagement für Pianisten“ unter anderem an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover

Organisation von Chor-Konzerten, Schüler-Konzerten und anderen Musik-Veranstaltungen.



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Veröffentlichungen:

• 2013: CD „Belcanto en français“ mit Michaela Ische (Sopran), Daniel Lager (Countertenor) und Nicoleta Ion-Constantinescu (Klavier).

• 2009: CD „...my spirit wanders free...“ mit englischen Songs und Canzonettas von Joseph Haydn und George Frederick Pinto mit Daniel Lager (Countertenor) und Nicoleta Ion (Hammerflügel)



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Ion, Hannover