StartBildende KunstSkulptur › Eintrag

Peter Marggraf

Kontaktdaten

Im Winkel 5
31535 Neustadt a. Rbge. OT Bordenau

Telefon: 05032 - 7936

Webseite

Kurzbeschreibung

"Eigentlich ist Marggraf Bildhauer, bekannt geworden durch seine eigenwilligen Terrakotta-Skulpturen, nahezu lebensgroße meditative Figuren. Und das existentielle Interesse an der Situation des Menschen bestimmt auch die Auswahl der Texte, mit denen er sich als Drucker auseinandersetzt. So hat er Trakl gedruckt, Kafka, Beckett, Büchner. So ist eine Serie wundervoller Frottagen von großen Holzlettern mit Ingeborg Bachmanns Gedichtszyklus "Lieder auf der Flucht" entstanden, großformatige Blätter, die wie in Stein gemeißelt wirken. Ein einmaliges Mappenwerk." (Peter Piontek ) Da aber sitzt einer vor einem Scherbenhaufen und versucht, trotzig und unbeirrbar wie ein Archäologe, noch einmal eine Figur zusammenzusetzen , dieses Abbild, diesen Menschen wieder heil und ganz zu machen. Zwar vermag er ihm die Hände zurückzugeben oder die vollen Lippen des Mundes oder die feinen Wimpern an den geschlossenen Augendeckeln - aber er wird nicht fertig, er kann nicht fertig werden, ein Heilmachen ist hier jetzt nicht möglich. Einen ganzen Menschen schaffen zu wollen, das wäre der gleiche Hochmut, die gleiche Hybris, die zuvor zur Zerstörung geführt haben. So sehen wir also in den Plastiken von Peter Marggraf das, was er als einzelner vom Bild des Menschen mit seiner Kunst zu retten vermag. Kein völlig heilloser Zustand - darin liegt der Trost für uns. Aber es mag sein, daß dies der Trost eines Sisyphos ist - darin liegt die Herausforderung für uns. Doch vielleicht kommen wir tatsächlich nicht umhin, uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorzustellen. (Hans Georg Bulla)

Dokumentenmappe

Marktkirche Hannover

Biographie

1947 in Ehlbeck (Lüneburg) geboren 1965 Werkkunstschule in Hannover bei Professor Rogge 1970 Staatliche Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei Professor Jochen Hiltmann 1975 bis 1979 Lehrauftrag für plastisches Gestalten an der Fachhochschule in Hannover 1975 Staatliche Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig bei Professor Emil Cimiotti 1981 Meisterschüler bei Professor Emil Cimiotti 1984 Niedersächsischer Kunstpreis (Nachwuchsstipendium) 1996 Aufbau der San Marco Handpresse 1999 Arbeitsstipendium im Deutschen Studienzentrum Venedig 1999 Kulturförderpreis der Stiftung Bordenau 1999 Preis der Buchlust (Kulturamt der Landeshauptstadt Hannover) Sommer 2004 Arbeitsaufenthalt im Deutschen Studienzentrum Venedig Seit 1986 jährlich Aufenthalte in Venedig 

 

Arbeiten in öffentlichem Besitz

Sammlung des Landkreises Cuxhaven
Sammlung des Landes Niedersachsen
Sammlung der Stadt Hannover
Sammlung der Gemeinde Burgwedel
Sammlung der Stadt Garbsen
Sammlung der Niedersächsischen Landesbibliothek Hannover
Arthothek der Stadt Neustadt am Rbgb.
Paul-Gerhardt-Gemeinde Sarstedt
Sammlung des Landkreises Hannover
Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel
Deutsches Studienzentrum Venedig
Kreissparkasse Neustadt am Rbgb.
Liebfrauenkirche Neustadt am Rbgeb.
Kloster Mariensee
Sammlung der Stadtsparkasse Hannover
Sammlung der Sparkasse Wolgast
Literatur-Büro Hannover
Lilly Library, Indiana University/USA.
Bibliothek der Hochschule Heerbrugg (Schweiz)
Lyrik-Kabinett, Universität München
Deutsches Literaturarchiv Marbach
Universität Frankfurt a.M.
Diakonische Dienste Hannover
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Dresden
Lenau Haus in Pécs, Ungarn
Sächsischen Landesbibliothek, Staats - und Universitätsbibliothek Dresden
Universität Hannover
Landesbibliothek Bregenz, Östereich



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

(Auswahl)1971 Kunstverein Hannover 1972 Kunstverein Hannover 1974 Deutscher Künstlerbund, Mainz, Kunstverein Hannover 1975 Deutscher Künstlerbund, Dortmund 1982 Galerie Weise, Hannover (E), Kunstverein Hannover, Große Düsseldorfer Kunstausstellung, Torso als Prinzip, Kunstverein Kassel, Galerie Plinthe, Berlin (E) 1983 Galerie Arche, Hameln (E) Kunstverein Burgwedel (E), Dimensionen der Kleinplastik, Galerie Plinthe, Berlin, Künstler in Niedersachsen, Kunstverein Hannover, Marburger Kunstverein (E) 1984 Große Düsseldorfer Kunstausstellung, Sickinger Kunstpreis, Kaiserslautern, Galerie Plinthe, Berlin (E), Studio a, Otterndorf (E), Deutscher Künstlerbund, Frankfurt, Wallgalerie, Braunschweig (E) 1986 Kunstverein Gifhorn (E) Galerie Artforum, Hannover (E) 1987 Vier Künstler aus Neustadt, Kunstverein Neustadt, Große Düsseldorfer Kunstausstellung 1988 Galerie Plinthe, Berlin (E) 1990 Kunstverein Springe (E) 1992 Galerie Arche Hameln (E), Künstler machen Bücher, Niedersächsische Landesbibliothek Hannover 1993 Kunstverein Jülich (E), Kleinplastiken Norddeutscher Bildhauer Galerie Kolbin, Garbsen, Kunstverein Neustadt (E) 1994 Als Bildhauer zeichnend, Niedersächsische Landesbibliothek Hannover (E) 1995 Ecce homo, Kreuzkirche Hannover, Sehet den Menschen, Paul Gerhardt Gemeinde, Sarstedt (E), Markuskirche Hannover (E), Landkreis Hannover (E) 1996 Marktkirche Hannover (E) 1997 Kreuzgang, Kloster Mariensee (E), Liebfrauenkirche, Neustadt (E) 2000 Der Tanzende Tod - Ein zehnteiliger Totentanz an der Außenmauer der Liebfrauenkirche in Neustadt a.Rbg. Kunstverein Neustadt (E) 2001 Bücher Mappen Zeichnungen, Landesbibliothek Hannover (E), Fliegen gestern, heute, morgen, Kunstverein Neustadt am Rbgeb. 2003 Verleger in Niedersachsen, Niedersächsische Landesbibliothek Hannover, Peter Marggraf, Plastiken aus Ton und Zeichnungen, Orte für Kunst - Galerie auf Zeit, Braunschweig (E) 2004 Danse macabre - Der Totentanz vom Mittelalter bis heute, Wendischer Kunstverein, Gartow, Druckkunst in Neustadt am Rbge. Stadtmuseum Neustadt (E), Jeder der fällt hat Flügel, Peter Marggraf Zeichnungen im Gemeindehaus der Liebfrauenkirche, Neustadt am Rbge.(E) 2006 Traumbilder, Neustädter Künstler im Schloß Landestrost, Neustadt am Rbge. Neustädter Künstler im Schloß Landestrost, Neustadt am Rbge. 2007 Stille Dialoge, Schloß Landestrost, Neustadt am Rbge (E), Einmal nur ganz Stille, Dorfkirche Luthe (E) 2008 Bücher und Grafiken, Diakonische Dienste, Hannover (E) 2009 Seit ein Gespräch wir sind, Burghof Rethem/Aller (E), Auf dem Deich, Wohlendorfer Dörpschün, Rethem/Aller (E)



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Marggraf, Neustadt a. Rbge. OT Bordenau