Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstGrafik › Eintrag

Claudia Schmidt

Atelier lineart

Kontaktdaten

Ilse-ter-meer Weg 5
30449 Hannover

Telefon: 0511 - 8973391

Webseite

Kurzbeschreibung

Mein thematischer Schwerpunkt ist der „Körper als physische, psychische und metaphysische Instanz", mein gestalterisches Mittel ist dabei hauptsächlich die Druckgrafik.

Weitere Schwerpunkte

Malerei, Grafik

Biographie

1960        geboren in Berlin
1978        Abitur (Berlin)
1979        Fachschule für Sozialpädagogik (Berlin)
1984        Auslandsaufenthalt  (Tel Aviv)
1987        6-jährige Tanzausbildung bei Manja Chmiel (Assistentin von    
                Mary Wigman)
                Schulungen in Body-Mind Centering Technik, Bauchtanz
                (Hannover,  Berlin)
1988        Studium Grafik-Design (Hannover)
1990        Studium Freie Kunst, Diplom Freie Grafik (Hannover)
1994        Freischaffende Künstlerin, zur Ateliergemeinschaft „Atelier am 
                Tönniesberg“ gehörend
1999        Projektleiterin der Begleitveranstaltungen zu Ausstellungen in
                der Kunsthalle FAUST  (Hannover)
2001        Eröffnung des Einzelateliers  „lineart“



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Gruppenausstellungen seit 1994 (Berlin, Bonn, Leipzig, Hannover)

2010       
ImZwischenraum  KUBUS  und Galerie Holbein4 (Hannover)


2009       
„In Bewegung“   (Frauenkulturfest Langenhagen)
„In Bewegung“  Praxis Dr. Niemand (Hannover)
„Teneriffa“  GETOUR (Bad Münder)
„Figur und Natur“ Praxis Dr. Hartung (Hannover)

2008       
„Landschaften“  (Hildesheim)
„Figur und Natur“ Praxis Dr. Seeland (Hildesheim

2007
„Wasserlandschaften“  (Hildesheim)
„Wasser und Figur“ (Hotel Itzumer –pass)

2003
Ausstellung Hindenburg Klassik (Hannover)
Werkschau AhrbergViertel (Hannover)

2001
Beginn mit der Arbeit in LINEART
"Lebensräume"  (Gehrden)
"Pflanzenmenschen"  (Lübeck)

2000
Projekt Compagnie Fredeweß (Hannover)
Zinnober 00 (Hannover)           
Grafiken und Malerei  (Hindenburg Classik  Hannover
Kursleiterausstellung (Stadt Langenhagen)

1999
„Leibeigen“ (Theatermuseum vom Schauspielhaus, Hannover)
„Die Neunziger“ (TransTeC, Hannover)
„Die Fünfte“ (Atelier am Tönniesberg, Hannover)
Fotoprojekt zu „Realität und Schein“ (Hannover)
Projekt Bodymapping in der Ausstellung „Mana, Macht und Mächte“ (Hannover)
Organisation des Künstlerfestes Hannover

1998
„Ausstellung im Rathaus“ (Burgdorf)
„W4“ (Atelier am Tönniesberg, Hannover)
Kunstmarkt (Hannover)

1997
„Aus dem Rückenmark...“ (BKK PreussenElektra, Hannover)
„Intern“ 3 Ateliers stellen aus (Hannover)
„Grafiken“ (Vereins- und Westbank, Hannover)

1996
„Werkscheu 96“ (Atelier am Tönniesberg, Hannover)
„Paar“ (Gedok, Hannover)
 „Biennale 96“ (Kubus, Hannover)

1995
„Dakota“ Video-Tanzperfomance (VVK, Hannover)
„IDOU“  Tanzperformance zum Livekonzert (Naumburg)
„Werkschau der Ateliergemeinschaft“ (Atelier am Tönniesberg, Hannover)

1994               
„Ritualisierung körperlichen Geschehens“  
Ausstellung und  Tanzperformance (Hannover)
„Wenn die Augen in den Körper fliessen...“ Holzdrucke, Radierungen, Performance (Baku, Hannover)
Herbstausstellung“ (Gedok, Hannover)



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Schmidt - Atelier lineart, Hannover