Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikKlassik › Eintrag

Alfredo Ihl

Sänger, Lehrer und Chorleiter

Kontaktdaten

Annenstr. 4
30171 Hannover

Telefon: 0511 - 2834538
Telefax: 0511 - 2834538

Kurzbeschreibung

Meine Ausbildung steht auf dem Fundament eines abgeschlossenen Musikstudiums (Musikhochschule Hannover) und Humanmedizinstudiums mit Schwerpunkt Psychosomatik (Medizinische Hochschule Hannover). Kontinuierlich habe ich mich durch Fortbildungen im Bereich Stimme, Gesang, Gesangspädagogik, Musiktherapie und Musikpädagogik weitergebildet. Als Gesangslehrer unterrichte ich mit dem Leitgedanken vertrauensvoller Achtsamkeit. Als Solist singe ich hauptsächlich in Kantaten und Oratorien im Bereich der Alten Musik (Schütz, Monteverdi, Vivaldi, Purcell, Händel, Bach, Telemann), aber auch Werke der Romantik befinden sich in meinem Repertoire. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Liedgesang, insbesondere dem spanischsprachigen z.B. von Manuel de Falla. Mit zahlreichen Liederabenden konzertierte ich bereits im Norddeutschen Raum. Seit 1994 leite ich zudem das Vokalensemble Raggio di Sol in Hannover.

Biographie

Studium der Schulmusik und Humanmedizin mit Schwerpunkt „Alte Musik“ (Gesang u.a. bei Ena Thiessen, Uta Grunewald, Martina Borst, Judith Kumfert, Meisterkurse bei Jessica Cash, Emma Kirkby, Evelyn Tubb und Uta Grunewald, Blockflöte bei Ferdinand Conrad, Chorleitung bei Heinz Hennig und Jörg Straube, Viola da Gamba bei Heinrich Haferland).

Leiter des Vokalensembles „Raggio di sol“, das er 1994 gründete. Mit diesem Ensemble und als Gesangssolist (u.a. Ensemble La dolce vita) hat er ein vielfältiges Repertoire erarbeitet und viele Konzerte gegeben. Diverse CD- und Radioaufnahmen mit Barockmusik.

Von 2000 bis 2009 betreute er den Bereich Kammermusik und Chor an der Apostelkirche Hannover.  Als Musiklehrer ist er an der Humboldtschule tätig.

Als Gesangsolist wirkt er schwerpunktmäßig in Konzerten mit Alter Musik, Oratorien, Liederabenden und Barockopern mit, vor allem im Raum Niedersachsen und Bremen.

Liederabende mit Cristian Peix, Okka Mallek und Sara Ruiz de los Paños Bargueño.



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Magnificat anima mea Dominum
Adventsmusik Vokalensemble Raggio di Sol
Sonntag, 27.12 2016 um 12:30
Ev. Ref. Kirche, Lavesallee 4

Farben des LebensVokalmusik aus Renaissance und Barock
Vokalensemble Raggio di Sol
Samstag, 14. September 2013 um 18 Uhr
Friedenskirche Hannover, Schackstr.

Guardo una pena en mi pecho
Spanische Musik
mit Sara Ruiz de los Paños Bargueño
Samstag, 28. September 2013 um 18 Uhr
Friedenskirche Hannover, Schackstr.



Verbände

Niedersächsischer Chorverband
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Anzeige

FAQs

Häufig gestellte Fagen

Nicht jede Anleitung erschließt sich jedem Nutzer auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Sie lesen gerade: Ihl - Sänger, Lehrer und Chorleiter, Hannover